Vorgehen

Unternehmenskulturen lassen sich aktiv gestalten. Es sind individuelle, auf die Besonderheiten Ihrer Organisation abgestimmte Prozesse, die Remotion gemeinsam mit Ihnen entwickelt.

Kern einer gesunden Unternehmenskultur ist die dazu passende innere Haltung aller Mitarbeiter - dies schließt ausdrücklich das Management und die Führungskräfte mit ein. Das erarbeiten und umsetzen dieser Haltung ist zentral für die Entwicklung Ihrer gesunden Kultur. Damit schaffen Sie den Transfer in den Arbeitsalltag – bis die Haltung selbstverständlicher wird und Ihre Organisation zunehmend die gesunde Unternehmenskultur lebt.

Nachfolgend stellen wir Ihnen wichtige Schritte unseres Vorgehens zur Verfügung:

Ins Gespräch kommen.
Sie beschäftigt die Frage, wie Sie Ihre Organisation weiterentwickeln können? Sie machen sich Gedanken über die Gesundheit und Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter? Dann kommen Sie doch mit uns ins Gespräch. Wir hören Ihnen zu, versuchen Ihre besondere Situation zu verstehen und bieten Ihnen unsere externe Sichtweise an. Das Team von Remotion ist gerne Ihr Gesprächspartner.

Denn erfolgreiche Organisationsentwicklung braucht Strategie.
Sie haben bereits zahlreiche Entwicklungsmaßnahmen durchgeführt und doch hat bisher keine nachhaltige Entwicklung stattgefunden? Wenn Sie bereits wissen, was Sie erreichen wollen, aber noch nicht genau wie das geht, macht es Sinn, gemeinsam in unserer Strategieberatung auch das „Wie“ benennen zu können.

Durch Diagnostik vor Ort.
Wenn Sie sich die Frage stellen, was derzeit in Ihrer Organisation los ist und was Sie konkret brauchen, begleiten wir Sie gerne vor Ort. In einem vertrauensvollen Rahmen tauschen wir uns beispielsweise darüber aus, was von einer gesunden Kultur in Ihrer Organisation vorhanden ist, auf welche wichtigen Ressourcen Sie bereits vertrauen und was Sie noch nutzen können. Mit einer Diagnostik entwickeln Sie und Remotion gemeinsam Ihren individuellen Weg für eine leistungsstarke, wettbewerbsfähige und gesunde Zukunft Ihrer Organisation.

Entwicklung gemeinsam gestalten.
Haben Sie bereits Ihre Strategie entwickelt (oder gemeinsam mit uns) und sind die aktuellen Themen Ihrer Belegschaft identifiziert, so gelangen wir in die Umsetzungssphase. Dabei werden individuelle Maßnahmen für Ihre Mitarbeiter, Führungskräfte oder die gesamte Organisation (je nach Bedarf) durchgeführt, regelmäßig überprüft und bedarfsgerecht angepasst. Wir arbeiten nun konkret an der Haltungsentwicklung Ihrer Organisation.

Für Ihr Selbstmanagement und Ihre Handlungskompetenz.
Für einen erfolgreichen Prozess wird es wichtig sein, dass die Organisation lernt, den schwierigen Themen aufmerksam und offen zu begegnen. Auch wenn es Themen geben wird, die herausfordernd und unangenehm sind, bleiben wir als Partner an Ihrer Seite. Bis Ihre Belegschaft eine Sicherheit entwickelt hat, die es ermöglicht, eigenständig die für den Arbeitsalltag förderlichen und hinderlichen Themen zu identifizieren, auszuwerten und zu klären – zukünftig wird dies Ihre Organisation als einen selbstverständlichen Prozess wahrnehmen.

Glaubwürdigkeit und Ernsthaftigkeit unterstützen den Erfolg von Entwicklungsmaßnahmen, daher schenken wir diesen im gesamten Prozess besondere Aufmerksamkeit. Der Umfang unserer Zusammenarbeit kann verschiedene Formen annehmen. Durch regelmäßige Auswertungs- und Reflexionsphasen wird der Prozess immer wieder überprüft und bedarfsgerecht angepasst, sodass wir jederzeit am aktuellen Entwicklungsstand Ihrer Organisation anknüpfen.

Weitere Informationen zu unserem Vorgehen stellen wir Ihnen gerne in einem gemeinsamen Gespräch dar. Haben Sie den Hörer schon in der Hand?

Nächste Seite:
Reflexionsfragen für Interessenten